PROFI BÜRGER

Erfreuliches gibt es von der Karlsruher Hochschule zu berichten, die der deutsche Star-Philosoph Peter Sloterdijk leitet. Inspiriert vom Mitstreiter Bazon Brock können sich unter der Ägide dieser zwei kongenialen Querdenker Studenten aller Fakultäten seit einem Jahr zu Profi-Bürgern ausbilden lassen. DieseAusbildung erfolgt in fünf Sparten. Die Hörer inskribieren als Diplom-Bürger, als Diplom-Gläubige, als Diplom-Konsumenten, als Diplom-Patienten oder als Diplom-Rezipienten. Ziel der Lehrveranstaltungen sind mündige Bürger, die sich weder als Kunden noch als Gläubige noch alsWähler oder Rezipienten oder Patienten ein X für ein U vormachen lassen.