HANDEL UND WANDEL

Noch immer weit unterschätzt ist die kulturgeschichtliche Bedeutung des Handels. Zivile Händler und nicht mordende Soldaten haben Brücken zwischen denVölkern geschlagen und friedliche Ko ntakte mit den Repräsentanten fremderKulturen hergestellt. Im Begriff «Hande l» steckt dasWort «Hand», das sowohl an die Ursprünge des Tauschhandels erinnert, als auch an den Hands chlag des Händlers, der nicht selten aus fernen Ländern kam.