Valentin Landmann und die Panzerknacker

Viele kennen den Strafverteidiger Valentin Landmann aus den Medien. Da ist die Rede von einem Staranwalt, vom „Ganoven-Valentino“ oder von einem „schillernden“ Medienanwalt. Solche Etiketten vermitteln ein völlig verzerrtes Persönlichkeitsbild. Doch wer ist Valentin Landmann wirklich? Diese Frage beantwortet Manfred Schlapp in einer spannend erzählten Lebensgeschichte. Diese Geschichte ist alles andere als rosig verlaufen, ja, seine zweite Ehefrau bezeichnet sie als „albtraummässig“, und zwar sowohl mit Blick auf die ersten dreissig Lebensjahre als auch danach. Erst mit 30 Jahren ist Valentin aus einer streng kontrollierten Welt ausgebrochen und ausgezogen, um das Nicht-Fürchten zu lernen. Er holte quasi auf dem zweiten Bildungsweg nach, was er bislang versäumt hatte. Was sich auf diesem Weg und in der Folgezeit abgespielt hat, ist eine filmreife Geschichte, die sein Biograph einfühlsam und anhand von Quellen nacherzählt hat, die nur ihm zugänglich sind.

ISBN: 978-3-906276-55-7